Listen free for 30 days

Listen with a free trial

One credit a month, good for any title to download and keep.
Unlimited listening to the Plus Catalogue - thousands of select Audible Originals, podcasts and audiobooks.
Exclusive member-only deals.
No commitment - cancel anytime.
Buy Now for £27.19

Buy Now for £27.19

Pay using card ending in
By completing your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and authorise Audible to charge your designated card or any other card on file. Please see our Privacy Notice, Cookies Notice and Interest-based Ads Notice.

Editor reviews

Zwischen den Salzwiesen

Wer anders ist, wird ausgegrenzt. Das gilt seit Anbeginn der Menschheit - und besonders im North Carolina der späten 1960er Jahre. Mitten in der unberührten Küstenlandschaft, zwischen Salzwiesen und Sandbänken, hat sich Kya Clark ein Leben im Einklang mit der Natur aufgebaut. Kaum jemand stört das wunderliche "Marschmädchen", die hier jede Muschel kennt. Bis zwei junge Männer aus Barkley Cove den Reiz ihrer natürlichen Schönheit entdecken. Kya wird herausgerissen aus der einzigen Welt, die sei kennt. Dann stirbt Sonnyboy Chase Andrews und die Gemeinde ist überzeugt: Schuld kann nur die "junge Wilde" sein, die sich an keine Konventionen hält. Ergreifend sensibel und eigenwillig erzählt dieses " schmerzlich schönes Debüt, das eine Kriminalgeschichte mit der Erzählung eines Erwachsenwerdens verbindet und die Natur feiert”, (The New York Times) wie hauchzart zerbrechlich unsere Natur und unser gesellschaftlicher Frieden sind.

Summary

Die Geschichte einer eigenwilligen Außenseiterin - einfühlsam und packend gelesen von Luise Helm.

In den 1960er-Jahren schwirren viele Gerüchte über Kya Clark durch die ruhige Küstenstadt Barkley Cove. Isoliert lebt sie im Marschland mit seinen Salzwiesen, Sandbänken, Buchten. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Zwei junge Männer werden auf die wilde Schöne aufmerksam, und Kya öffnet sich einem neuen Leben - mit dramatischen Folgen. Als einer der beiden tot aufgefunden wird, sind sich die Bewohner sicher: Das "Marschmädchen" ist schuld. Delia Owens erzählt intensiv und atmosphärisch davon, dass wir für immer die Kinder bleiben, die wir einmal waren. Und den Geheimnissen und der Gewalt der Natur nichts entgegensetzen können.

©2019 hanserblau in der Hanser Verlag GmbH & Co.KG, München. Übersetzung von Ulrike Wasel & Klaus Timmermann (P)2019 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Critic reviews


Ein Debüt mit durchschlagendem Erfolg.
-- The Wall Street Journal

What listeners say about Der Gesang der Flusskrebse

Average customer ratings
Overall
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    14
  • 4 Stars
    4
  • 3 Stars
    1
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0
Performance
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    14
  • 4 Stars
    2
  • 3 Stars
    1
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0
Story
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    13
  • 4 Stars
    3
  • 3 Stars
    1
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0

Reviews - Please select the tabs below to change the source of reviews.

Sort by:
Filter by:
  • Overall
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Story
    5 out of 5 stars

Loved it

Wunderschönes und fesselndes Buch. War viel zu schnell durch! Werde es auf jeden Fall weiterempfehlen!.

1 person found this helpful

Sort by:
Filter by:
  • Overall
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Story
    5 out of 5 stars
Profile Image for Gabriele Schmidt
  • Gabriele Schmidt
  • 25-05-22

Anrührende Geschichte wunderbar gelesen

Dieser Roman ist zu Recht ein Bestseller, und er wird durch die Lesung noch viel lebendiger. Überaus empfehlenswert.

  • Overall
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Story
    5 out of 5 stars
Profile Image for DeMarcus
  • DeMarcus
  • 11-03-22

Must listen!

Great story and beautifully narrated by Luise Helm. I would definitely recommend Der Gesang der Flusskrebse.

  • Overall
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Story
    5 out of 5 stars
Profile Image for Richard Marvin
  • Richard Marvin
  • 13-08-20

Bezaubernd

Was für eine wunderbare Geschichte...
Kya ist eine bezaubernde Protagonistin und die schöne Sprache der Autorin hat mich in die Marsch entführt.
Luise Helm hat eine herausragende Leistung vollbracht, hat es geschafft, jeder Stimme eine andere Farbe zu geben.
Ganz hervorragend!