Listen free for 30 days

  • Der Drachenbeinthron

  • Das Geheimnis der Großen Schwerter 1
  • By: Tad Williams
  • Narrated by: Andreas Fröhlich
  • Length: 36 hrs and 32 mins
  • 4.9 out of 5 stars (8 ratings)

One credit a month, good for any title to download and keep.
Unlimited listening to the Plus Catalogue - thousands of select Audible Originals, podcasts and audiobooks.
Exclusive member-only deals.
No commitment - cancel anytime.
Der Drachenbeinthron cover art

Der Drachenbeinthron

By: Tad Williams
Narrated by: Andreas Fröhlich
Try for £0.00

£7.99 per month after 30 days. Cancel anytime.

Buy Now for £15.59

Buy Now for £15.59

Pay using card ending in
By completing your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and authorise Audible to charge your designated card or any other card on file. Please see our Privacy Notice, Cookies Notice and Interest-based Ads Notice.

Editor reviews

Fantasy à la Game of Thrones

„Der Drachenbeinthron (Das Geheimnis der großen Schwerter)“ von Tad Williams ist eine komplexe Fantasy-Geschichte in anspruchsvoller Sprache. Dank Andreas Fröhlich bleibt die Geschichte auch als Hörbuch durchgängig packend.

In „Der Drachenbeinthron“ wird die Geschichte des unbeholfenen Küchenjungen Simon erzählt. Gegen seinen Willen wird er in Geschehnisse verwickelt, die das Schicksal von Osten Ard für immer verändern sollen. Das Hörbuch ist der fulminante Auftakt einer einzigartigen Serie, die von den Abenteuern Simons berichtet.

Tad Williams erzählt die Geschichte eines Kampfes um die Thronfolge anspruchsvoll und bildgewaltig. Osten Ard ist eine bis ins kleinste Detail ausgearbeitete Welt, mit ihrer eigenen Kultur und einzigartigen Völkern, die um die Vorherrschaft kämpfen. Andreas Fröhlich gelingt es unwahrscheinlich gut, den Charakteren im Hörbuch Leben einzuhauchen und Ihnen die umfangreiche Geschichte spannend zu erzählen.

Audible wünscht gute Unterhaltung!

Summary

Der betagte König Johan liegt im Sterben, und um die Thronfolge entbrennt ein hinterhältiger Kampf unter seinen Söhnen Elias und Josuah. Der Küchenjunge Simon, wegen seiner Zerstreutheit auch Mondkalb genannt, gerät mitten in die Auseinandersetzungen um die Herrschaft über Osten Ard. Welche Ziele aber verfolgen die geheimnisvollen Elbenvölker der Nornen und Sithi, denen das Land einst gehörte?
©2010 J.G. Cotta’sche Buchhandlung Nachfolger GmbH, gegr. 1659, Stuttgart; The Dragonbone Chair, 1988 by Tad Williams (P)2012 Der Hörverlag

What listeners say about Der Drachenbeinthron

Average customer ratings
Overall
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    7
  • 4 Stars
    1
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0
Performance
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    8
  • 4 Stars
    0
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0
Story
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    6
  • 4 Stars
    2
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0

Reviews - Please select the tabs below to change the source of reviews.

Sort by:
Filter by:
  • Overall
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Story
    5 out of 5 stars

deeep story with storytelling within

a great audio book, I think I may have had not managed it in paper. Not straight forward, but neither ineccessary faffing around 😊
if you want depeth and a story that starts both with a youth and its naiv perspective, this is for you. an epos.

  • Overall
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Story
    5 out of 5 stars

Grossartig!

Tolles Audiobuch! Die Geschichte ist fesselnd und wird grossartig von Andreas Fröhlich vorgelesen. Eine epische Fantasy-Erzählung mit vielen interessanten Charakteren! Obwohl mitunter ein bisschen langatmig, so ist die Geschichte doch so spannend, dass ich nicht genug bekommen konnte und sie relativ schnell durchgehört habe. 5 Sterne von mir!!
Das einzig irritierende für mich waren die Ähnlichkeit bestimmter Details an unsere Gegenwart (z.B. die Anlehnung der Hauptreligion an das Christentum und der heidnischen Religion der Rimmersmänner an die Götterwelt der Wikinger), und hier und da sind ein paar Ideen von anderen grossen Fantasy-Epen entliehen. Das stört aber nicht weiter. Wärmstens zu empfehlen!